Feuerwehr Stockstadt am Rhein

GEMEINSAM FÜR IHRE SICHERHEIT



Fahrzeuge

Um die Aufgaben einer Feuerwehr mit dem in Stockstadt festgestellten Gefahrenpotenzial zu erfüllen, benötigen die Einsatzkräfte ausreichend ausgestattete und dimensionierte Fahrzeuge. Die Auswahl der Fahrzeuge bestimmt sich über die Feuerwehrorganisationsverordnung des Landes Hessen und ist nicht willkürlich entstanden.

Feuerwehrfahrzeuge werden hauptsächlich nach ihren Einsatzmöglichkeiten eingeteilt. Dabei unterteilt man sie meist in Fahrzeuge, die zur Brandbekämpfung oder zur technischen Hilfeleistung dienen. Da einerseits die Fahrzeuge immer größer wurden, andererseits die Bedienung weniger Personal erfordert, entstanden auch Fahrzeuge, die für beide Hauptaufgaben einsetzbar sind.

Löschfahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug - LF 10/6 KatS

Funkrufname:

Florian Stockstadt 43



Fahrgestell:

Mercedes-Benz Atego 922 AF



Aufbau:

Empl



Baujahr:

2010



Besatzung:

1/8

 


Einsatzbereich:

Brandbekämpfung / Hilfeleistung

Besonderheiten:

Tragkraftspritze (RB FOX)

Löschgruppenfahrzeug - LF 16/12

Funkrufname:

Florian Stockstadt 44



Fahrgestell:

Mercedes-Benz 1225



Aufbau:

Metz



Baujahr:

1995



Besatzung:

1/8



Einsatzbereich:

Brandbekämpfung / Hilfeleistung

Besonderheiten:

Hydraulischer Rettungssatz

Rüstfahrzeuge

Geräte- & Rüstwagen - GW 59

Funkrufname:

Florian Stockstadt 59



Fahrgestell:

Mercedes-Benz Unimog 1300L



Aufbau:

Thoma



Baujahr:

1987



Besatzung:

1/2



Einsatzbereich:

Hilfeleistung

Besonderheiten:

Seilwinde (Zugkraft 10t)

Mannschaftswagen

Mannschaftstransportwagen - MTW 19-1

Funkrufname:

Florian Stockstadt 19-1



Fahrgestell:

Ford Transit



Aufbau:

Eigenausbau



Baujahr:

1995



Besatzung:

1/8



Einsatzbereich:

Transport

Besonderheiten:

Außensprechanlage

Mannschaftstransportwagen - MTW 19-2

Funkrufname:

Florian Stockstadt 19-2



Fahrgestell:

Mercedes-Benz Sprinter



Aufbau:

Eigenausbau



Baujahr:

2010



Besatzung:

1/8



Einsatzbereich:

Transport

Besonderheiten:

Arbeitsscheinwerfer

Wasserfahrzeuge

Rettungsboot- RTB

Funkrufname:

Florian Stockstadt 79-2



Fahrgestell:

Kleinboot mit 5PS Motor



Aufbau:

Eigenausbau



Baujahr:

2013



Besatzung:

max. 4 Personen



Einsatzbereich:

Erkundung / Wasserrettung



Mehrzweckboot - MZB

Funkrufname:

Florian Stockstadt 79-1



Fahrgestell:

MZB 600 Trimaran nach DIN



Aufbau:

Eigenausbau



Baujahr:

1995



Besatzung:

max. 9 Personen

Besonderheiten:

Halterung für Tragkraftspritze

Einsatzbereich:

Wasserrettung / Brandbekämpfung


Z-Antrieb / Jetantrieb

Feuerwehranhänger

Mehrzweckanhänger - MZA

Funkrufname:

kein Funkrufname



Fahrgestell:

Humbaur



Aufbau:

Humbaur



Baujahr:

2000

Neubeklebung:

2017

Laderaum:

ca. 6,5 m³



Einsatzbereich:

Transport / Nachschub

Besonderheiten:

Laderampe