Feuerwehr Stockstadt am Rhein

GEMEINSAM FÜR IHRE SICHERHEIT



Brandeinsatz - F BMA


HEIMRAUCHMELDER - STOCKSTADT Am Abend es 20.12.2015 wurde die Feuerwehr Stockstadt zu einem Heimrauchmelder alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, dass im Gebäude mehrere Rauchmelder aktiv seien. Daraufhin rüstete sich der Angriffstrupp, während der Fahrt mit Atemschutz aus.

Vor Ort wurde die Lage erkundet und die Tür mit Hilfe des Türöffnungswerkzeugs geöffnet. Durch die Erkundung des Angriffstrupps konnte ein in Brand geratenes Adventsgesteck ausgemacht werden. Dieses wurde vom Angriffstrupp im Außenbereich abgelöscht.
Anschließend wurde die Wohnung mit dem Überdrucklüfter entraucht und der Polizei übergeben.

Dieser Einsatz zeigt einmal wieder, wie wichtig Rauchmelder sind. Nicht auszumalen wäre gewesen, wäre hier kein Rauchmelder und aufmerksame Nachbarn vor Ort gewesen.
Passend zur Adventszeit möchte die Feuerwehr Stockstadt bitten, Ihre Advendsgestecke und Kerzen auf KEINEN Fall UNBEAUFSICHTIGT zu lassen.



Im Einsatz befindliche Fahrzeuge:
Fl. St 44 (LF16/12)
Fl. St 43 (LF 10/6 KatS)
GG 23/83 (Rettungsdienst GG)
Polizei Groß-Gerau