Feuerwehr Stockstadt am Rhein

GEMEINSAM FÜR IHRE SICHERHEIT



Spende der Landfrauen an die Feuerwehr

Am 02.04.2016 waren die Bezirkslandfrauen Groß-Gerau zu Gast bei der Feuerwehr Stockstadt. Die Versammlung der Bezirkslandfrauen Gross-Gerau fand dieses Jahr in der Feuerwehr Stockstadt/Rh. statt. Passend zu der Lokalität führte die Freiwillige Feuerwehr eine kleine Präsentation zum Thema Brandschutz im Eigenheim durch. Michael Stübing berichtet eine ca. eine halbe Stunde über die Sicherheit zu Hause. Insbesondere wies er auf die lebensrettenden Rauchmelder hin und gab Tipps zur richtigen Handhabung. Weiterhin wurde der richtige Einsatz von Feuerlöscher den Landfrauen näher gebracht. Hier wurde sehr gut deutlich, dass Feuerlöscher nicht gleich Feuerlöscher ist und dass auch hier auf vieles zu achten ist. Eine imposante Vorführung gab es dann von Tim Brettnich und Jonas Hahn zu sehen.
Eine haushaltsübliche Menge Öl wurde erhitzt und sozusagen auf dem Herd "vergessen". Das Öl beginnt nach kurzer Zeit an zu brennen. An diesem Bespiel wurde den Zuschauern verdeutlicht, wie man bei einem solchen Brand richtig und sicher vorgeht. So wurde der Brand mit einem Deckel oder einer Decke erstickt. Im zweiten Teil erdeutlichte Janis Knöbel, was passiert wenn man das brennende Öl mit einer kleinen Menge Wasser löscht. Das Wasser verdampf schlagartig und reißt Flüssigkeitstropfen mit sich. Das zunächst kleine Feuer entwickelt sich so schlagartig zu einem 6 Meter hohen Feuerball, welcher im Wohnraum lebensgefährlich sein würde. Am Ende bedankte sich die Vorsitzende Helga Rupp der Landfrauen Stockstadt bei den Vertretern der Einsatzabteilung und übergab eine Spende an die Feuerwehr Stockstadt. Der Erlös der Spendeneinahmen der kürzlich bei der Aufstellung der geschmückten Osterkrone zustande kam kommt der Jugend- und Fortbildungsarbeit der Feuerwehr zugute. An dieser Stelle bedankt sich die Freiwillige Feuerwehr Stockstadt bei den Bezirkslandfrauen Gross Gerau und wünscht Ihnen einen sicheren Haushalt.

Weitere Informationen zum Thema Brandschutz finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik "Bürgerinfos".